Ankommen in Klasse 5 - Deutsch

Am Mittwoch, den 13.12.2017, hatten wir morgens Unterricht, Mathe bei Frau Casper. Um 9 Uhr war es vorbei mit der Lernerei.

Dann war es soweit, endlich ging es ins Staatstheater nach Karlsruhe: Ausflugsziel der Klassen 5a und 5b. Auf diesen Tag hatte sich die ganze Klasse gefreut, denn es ging in „Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn."

Mit der Bahn fuhren wir zum Karlsruher Hauptbahnhof und sind von dort zum Staatstheater gelaufen. Das Tolle am Laufen war, dass wir einen Zwischenstopp bei einem Spielplatz gemacht haben. Dort hatten wir viel Spaß.

Weiter
Chinesisch - Chinesisch-AG - Schüleraustausch China

und fühlt sich hier sehr wohl - „Meine Klassenkameraden sind einfach die Besten“, sagt Katharina Zhu und drückt eine Mitschülerin fest an sich. Die 17-jährige Chinesin lebt seit August in einer netten Gastfamilie in Elchesheim-Illingen und besucht in diesem Schuljahr die Klasse 10b des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums.

Weiter
Religion

Am Freitag, den 17.11.2017, besuchten alle achten Klassen die Ausstellung „ Mensch Luther- eine lebendige Zeitreise“ in der Matthäusgemeinde in Karlsruhe. Morgens um acht Uhr ging es los. Voller Vorfreude fuhren wir mit unseren Lehrern Frau Hölz und Herrn Schindler mit der Bahn nach Karlsruhe, unterwegs kamen noch Frau Casper, Frau Hille und Frau Makowiecki hinzu.

Weiter
Chinesisch - Chinesisch-AG - Schüleraustausch China

Der diesjährige Chinaaustausch, welcher vom 31. Oktober bis zum 11. November stattfand, begann mit einigen Hindernissen, da unser Flugzeug nach Amsterdam wetterbedingt mit zwei Stunden Verspätung abhob. Als wir endlich in der Luft waren und vom Sturm gut durchgerüttelt wurden, kam von der Crew die von allen Teilnehmern gefürchtete Nachricht, dass wir unseren Anschlussflug nicht erreichen sollten. Glücklicherweise konnten wir unsere Flugtickets am Amsterdamer-Flughafen so umbuchen, dass wir nach mehreren Stunden Aufenthalt endlich Richtung Shanghai starteten.

Weiter
Schulleitung

Wir freuen uns, allen Nutzern unsere Homepage zum Beginn des Jahres 2018 in neuer Gestalt präsentieren zu können. Die alte Homepage war in die Jahre gekommen: nicht nur technisch entsprach sie nicht mehr den unterschiedlichen Anforderungen an die Vielzahl digitaler Endgeräte. Auch inhaltlich hat sich am WHG viel verändert. Dies sollte sich auch in der Internetpräsentation unserer Schule widerspiegeln.

Weiter
Sport

Wie jedes Jahr seit Bestehen des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums Durmersheim fand dieses Schuljahr am 18.12.17 das traditionelle Fußball-Unterstufenturnier um den „Silbernen Teller“ statt, bei dem neun Mannschaften aus der Unterstufe des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums um den „Silbernen Teller“ spielten. Organisiert und durchgeführt wurde das Turnier von Sportlehrer Stefan Biehler. Er wurde unterstützt von Philipp Pfeiffer sowie den Schülern Tiziano Hänel, Max Pötzsch und Theo Strupp aus den neunten Klassen.

 

Weiter
Musik

Proben

Donnerstag, 22.02.18, 19:30 - 20:45 (Musiksaal 2)

Donnerstag , 01.03.18, 19:30 - 20:45

Donnerstag, 08.03.18, 19:30 - 20:45

Donnerstag, 15.03.18, 19:30 - 20:45

Montag, 19.03.18, 19:30 - 20:45

Weiter
Naturschutz-AG

Am 23. Oktober hat sich die Naturschutz AG des WHG Durmersheims unter Leitung von Frau Lang auf den Weg in das Naturschutzgebiet in den Heilwald gemacht. Dort haben wir uns mit den Doktoranden Alexander Herrmann und Andras Stephan von der PH Karlsruhe getroffen. Sie erklärten uns, dass der Kalikokrebs in diesem Gewässer sein Unheil treibt. Der ursprünglich aus Kanada stammende Krebs frisst so ziemlich alles, was in einem Teich lebt. Wir Schüler der Naturschutz AG sind schon echte Profis im Keschern an unserem schuleigenen Federbachteich.

Weiter
Naturschutz-AG

Seit mehreren Jahren bemüht sich die Naturschutz-AG des WHG Durmersheims unter Leitung von Frau Lang um die Renaturierung des Federbachteichs. Anfangs mit dem Sammeln von Müll, bis zum Bauen von Vogelsilos und Igelhäusern. Doch immer wieder kippt der Federbachteich im Sommer und verbreitet einen unangenehmen Geruch! Es müssen jetzt langfristige Lösungen zur Sanierung des Teiches gefunden werden, damit der Federbachteich wieder ein zu Hause für möglichst viele Tiere und Pflanzen sein kann und auch für Menschen im Sommer ein schöner Ort ist.

Weiter
Biologie

Täglich fanden in der Woche vom 26 - 30.06. höchst abenteuerliche Begegnungen zwischen Mensch und Tier - genauer: Amphibien und Reptilien- statt. Der Amphibienexperte Ernst Frey brachte speziell für diese Aktionswoche allerlei Getier mit in die Schule: Von Fröschen aller Art über Schlangen bis hin zu Bartagamen. Alles lebendig und hautnah! Hintergrund der Aktion ist die Aufklärung der Jugend über vor allem regionale Tierarten und deren Schutz. Mit einem Laubfrosch auf der Hand und einer total harmlosen Schlange um den Hals, lauschten die Schüler den Worten von Ernst Frey, der sowohl über die Eigenschaften und Erkennungsmerkmale der Tiere berichtete ....

Weiter
Ankommen in Klasse 5

Große helfen Kleinen und erleichtern ihnen die Eingewöhnung an der großen Schule: Seit fünf Jahren nun ist Sabine Hursts Idee, dass erfahrene Mittelstufenschüler als Paten für Fünftklässler fungieren, fester Bestandteil für alle neuen fünften Klassen am WHG. Mit einem kurzen Bewerbungsschreiben und einem Gespräch können sich angehende Neuntklässler für dieses attraktive Amt bewerben. Denn nur sieben Paten werden pro Fünfter Klasse genommen.

Weiter
Wir am WHG

Einen stimmungsvollen Auftakt zur Advents- und Weihnachtszeit feierten am Freitag, den 1.12., Schüler, Eltern, Lehrer und Freunde des WHG. Eröffnet wurde der Weihnachtsbasar musikalisch unter der Leitung der Musiklehrerinnen Eva Niess und Susanne Bär von Unter- und Mittelstufenschülern. Mit verschiedensten Lied- und Instrumentalvorträgen quer durch die Klassik und Unterhaltungsmusik zeigten die Schüler in einem einstündigen Programm ihr Können.

Weiter