Lehrerkollegium

Vor wenigen Tagen konnten Frau Oberstudienrätin Christa Haitz-Viering und Frau Oberstudienrätin Ulrike Huller ihre Urkunden zur Zurruhesetzung aus den Händen von Herrn Oberstudiendirektor Thomas Dornblüth entgegennehmen. Frau Huller unterrichtete seit 1998 am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium in Durmersheim die Fächer Biologie und Erdkunde. Den Schwerpunkt ihrer Arbeit legte sie auf ihren Unterricht.

Weiter
Theater - Literatur und Theater

Am 4. Oktober kam das mobile Theater „Kreilos“ an das WHG und führte das Stück „Maria Stuart“ von Friedrich Schiller auf.

Um 9:35 Uhr fanden sich alle 10. Klassen in der Mensa ein. Normalerweise wird für solche Veranstaltungen die Verbindung zwischen Mensa und Musiksaal geöffnet, so dass alle ausreichend Platz haben, doch für diese Aufführung blieb die Wand geschlossen.

Weiter
Ankommen in Klasse 5

Am Dienstagnachmittag nach den Sommerferien ging es los: Schulleiter Herr Dornblüth hieß drei neue fünfte Klassen am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium herzlich willkommen. Passend dazu trug der Chor von Frau Susanne Bär zwei fröhliche Stücke vor. Und während die Eltern von der Schulleitung weitere Informationen bekamen, fanden sich die Fünfer mit ihren Klassenlehrerteams zu einer ersten Runde in ihrem neuen Klassenzimmer zusammen.

Weiter
Pädagogisches Konzept - Sport

Der Regen hatte den Planungen für einen Sporttag draußen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Dafür gab es am Dienstag vor den großen Ferien Spiel und Spaß in der Sporthalle. In äußerst kreativen Wettkampfdisziplinen versuchten die Klassen, möglichst viele Punkte zu erlangen. Und auch die Vorbereitungsklasse für Flüchtlinge machte mit. Vom klassischen Sackhüpfen über einen Riechtest, Gummibärchenschätzen und Wettankleiden bis hin zum „Schubkarrenspezialrennen“ (siehe Bild) gab es vielfältige Aufgaben zu erledigen.

Weiter
Schulleitung

Schulleitung und Kollegium begrüßen alle Schülerinnen und Schüler zum neuen Schuljahr, das nach folgendem Plan beginnt.

Weiter
Gemeinschaftskunde

Am Donnerstagabend, den 20.07.2017, wimmelte es am WHG geradezu von Politikinteressierten, denn die Schule durfte hohen politischen Besuch begrüßen. Zu Besuch waren die Parteivertreter der vier derzeit im Bundestag vertretenen Parteien des Wahlkreises Rastatt: Von der CDU kam Kai Whittaker, Bündnis 90/ Die Grünen vertrat Manuel Hummel, von der SPD war Gabriele Katzmarek da und Die Linke wurde von Norbert Masson repräsentiert. Die Themen der Podiumsdiskussion, die an diesem Abend ausführlich und hitzig diskutiert wurden, waren „Innere Sicherheit“ und „Flüchtlingskrise“.

Weiter
Imker-AG - AG-Informationen

Guten Mutes starteten wir nach den Sommerferien wieder in die Imkerei-AG. Wir konnten uns über viele neue Mitglieder freuen. Für das neue Bienenjahr haben wir uns viel vorgenommen. Die Neugestaltung des Grundstücks stand dabei an vorderster Stelle. In wochenlanger Arbeit haben wir zunächst unser Grundstück von den Brombeerranken befreit, sodass wir danach eine Wildblumenwiese einsäen konnten. Damit haben wir einen guten Beitrag zur Erhaltung der Artenvielfalt geleistet und gleichzeitig unseren Bienen eine Nahrungsquelle geschaffen.

Weiter
Theater

„Jemand hat Theater inszeniert“, entsetzen sich die Protagonisten, als sie begreifen, dass jemand ihr Ableben regelrecht arrangiert hat. Dieser Jemand ist ihr unsichtbarer Gastgeber Mr. Onym, der sie alle Zehn auf eine abgeschiedene Insel gelockt hat und nun per Schallplattenaufnahme vertuschter Kapitalverbrechen beschuldigt. Zugleich kündigt er den Tod jedes einzelnen Gastes an. Einen nach dem anderen ereilt dieses Schicksal, während die schrumpfende Schar der Überlebenden immer verzweifelter versucht, herauszufinden, wer von ihnen der Mörder ist.

Weiter
Pädagogisches Konzept - Medienbildung

Impulstag zur digitalen Bildung am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium erörterte Möglichkeiten und Grenzen des medialen Unterrichts

Schüler, die gemeinsam ein digitales Tafelbild erarbeiten, im Unterricht auf dem Pad Fragen beantworten oder schnell eine Vokabel oder Definition auf ihrem Smartphone nachsehen, ihre Gruppenarbeitsergebnisse auf dem Visualizer mal eben einfrieren können und in Mathe Fragestellungen lösen, deren Hintergrund sie sich zu Hause auf speziell für sie angefertigten Erklärvideos angeeignet haben –Zukunftsmusik?

Weiter
Französisch

»On parle français« hieß es am 13. Juli am WHG. Das France Mobil hat nach zwei Jahre wieder bei uns Station gemacht. France Mobil, das bedeutet für die Schüler Französisch mit Spaß und Charme, der dieses Mal von Marie aus Lille versprüht wurde. Die junge Französin, die im Auftrag der französischen Kulturinstitute Schulen besucht, hatte neben Landkarten und Musik auch viele spielerische Ideen im Gepäck, mit denen sie Schüler der Unter- und Mittelstufe zum Französischlernen motivierte und ihnen zudem auch noch Landeskunde schmackhaft machte.

Weiter
Unterricht und AGs - Fächer - Musik

Am 10.7.17 machten sich die 16 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4a der Rheinwaldschule in Elchesheim-Illingen auf den Weg zum Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium nach Durmersheim, um mit der dortigen Klasse 5a gemeinsam zu musizieren. Grund für dieses Treffen war eine Ausschreibung des Staatlichen Schulamts zur Kooperation einer vierten Klasse mit einer fünften Klasse eines Gymnasiums.

Weiter
Mathematik

Familie Berg hat ihren Wanderurlaub genau geplant. Von Montag bis Freitag stehen insgesamt 70 km auf dem Plan. Am Dienstag wandern sie 2 km mehr als am Montag, am Mittwoch 2 km mehr als am Dienstag usw. Wie viel wandern sie am Donnerstag?

12 km – 13 km – 14 km – 15 km oder 16 km?“

Weiter