Feste und Feiern

Der Weihnachtsbasar ist am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium Durmersheim eine hochgeschätzte und bei allen Beteiligten beliebte Tradition. Demnach waren alle hocherfreut, dass er dieses Jahr nach einem Ausfall in den letzten zwei Jahren wieder stattfand. Entsprechend viele Besucher kamen und genossen die besondere Atmosphäre. Umringt von Weihnachtsbäumen, passendem Fensterschmuck und warmen Lichtern hatte man die Möglichkeit, mit Freunden, Familie, Lehrern und Schülern zu plaudern, sich etwas Leckeres von einem der vielen Essensstände zu holen oder das Angebot der Verkaufsstände von den Klassen 5 bis 10 zu bestaunen. Dieses reichte von ...

Weiter
Förderverein

Das neue Schullogo wurde vorgestellt.

Im Herbst 2019 kam der Förderverein des WHG erstmals auf die Idee, das Schullogo auf T-Shirts zu drucken, um sie den Fünftklässlern zur Einschulung zu schenken. Diese Idee fand allgemeinen Anklang und wurde somit beschlossene Sache. Leider kam die Corona-Pandemie dazwischen und niemand hatte die Zeit und die Kraft, sich um so schöne Dinge wie die Entwicklung eines Logos zu kümmern

Drei Jahre später hat die Pandemie ihren Griff auf uns gelockert und so wurde am 26.10.2022 das neue Logo in einer kleinen Feierstunde in der Mensa des WHG vorgestellt. Schulleiter Thomas Dornblüth konnte Vertreter der Schüler, Eltern und Lehrkräfte sowie den gesamten Vorstand des Fördervereins begrüßen. Er erläuterte, warum man sich dazu entschieden hatte, eine Designerin zu Rate zu ziehen, um ein neues, professionelles Logo zu entwerfen.

Die beauftragte Designerin Carolin Zarske war anwesend und gab einen spannenden Einblick in die ...

Weiter
Geographie

Endlich wieder auf Erkundungstour! Dieses Jahr sind alle Fünftklässler des WHG mit ihren Klassen- bzw. Geographielehrerinnen Frau Beising, Pusch, Hille, Weineck, Maschner und Fritz nach Holzmaden gefahren. Nach ca. 2 Stunden Busfahrt kamen wir am Urweltmuseum Hauff an, wo wir erst einmal vesperten.

Danach ging es auch schon mit der ersten Führung los. Der Mann, der uns herumführte, erzählte uns viel über Fossilien, die vor über 180 Millionen Jahren im Jura-Meer entstanden. So gab es z.B. Tintenfische, die früher noch in einer Art Schneckenhaus lebten, und oft von anderen Meerestieren gefressen wurden. Das „Tintenfischhaus“ wurde durch all die Jahre mit Schlamm bedeckt.Dieser Schlamm trocknete und wurde dann zum Fossil.

Neben den Tintenfischen gab es noch ...

Weiter