AG-Informationen

Das Angebot an Arbeitsgemeinschaften entspricht dem Leitbild der Schule „ Lass keine Fähigkeit unentwickelt, keine Gabe unbenutzt“ (Wilhelm-Hausenstein, Abiturrede vom 25.07.1900, bearbeitet) und umfasst verschiedene AGs zu den Themen Musik, Theater, Sprachen, Naturwissenschaften, Technik, Sport und Kunst.

Die Schülerinnen und Schüler können im Rahmen der Arbeitsgemeinschaften ihre Interessen mit anderen altersübergreifend teilen, neue Fähigkeiten erlernen bzw. vorhandene vertiefen und diese gegebenenfalls in entsprechenden Veranstaltungen und Wettbewerben präsentieren.

Die meisten Arbeitsgemeinschaften werden von Lehrern, einige aber auch von Schülermentoren oder innerhalb bestehender Kooperationen von externen Fachleuten geleitet oder unterstützt.

Die Arbeitsgemeinschaften können von den Schülerinnen und Schülern in der eineinhalbstündigen Mittagspause besucht werden.

 

  • Einen tabellarischen Überblick über das aktuelle AG-Angebot liefert die AG-Übersicht.

  • In der unten aufgeführten AG-Liste findet man detailliertere Informationen und Impressionen aus den einzelnen AGs

 

In einer großen Infoveranstaltung hat die Naturschutz AG über den Umgang des Menschen mit verschiedenen Tieren informiert. Es gab verschiedene Infostände, Plakate, Flyer, selbst gestaltete Umhänger als Eyecatcher, die die AG-Schüler auf ihrer Vorder- und Rückseite trugen. Hierauf standen teils provokante Fragen zur Tierhaltung, teils gaben traurige Bilder sogleich die Antwort.

Im neu gestalteten Foyer verteilten wir uns mit unseren verschiedenen Themengruppen über die gesamte Fläche. Als Zeitfenster bekamen wir zwei große Pausen, in denen alle Schüler und Lehrer der Schule durch das Foyer hindurchmussten, um in den Pausenhof oder zu den Sitzmöglichkeiten zu gelangen. Dadurch wurde gewährleistet, dass ...

Weiter

Eine Hauptrolle für das Hausmeister-Kabuff, das unter anderem mit Graffiti, Zetteln aller Art, Kabeln und Bildschirm und dem Grundton Pink (!) noch einmal so richtig glänzen durfte — das war nur eine der coolen Ideen von Carsten Thein und Carolin Scheringer für ihre Inszenierung der Komödie „Cree

Weiter

Viel Seele und künstlerischer Ausdruck beim Schulkonzert des WHG - Aktuelle Hits, barocke Töne, Jazz-Standards und Popsongs, dazu ausdrucksstarke Bilder und Figuren der diesjährigen Kunstabiturientinnen: Den ganzen Abend folgte ein Kunstgenuss auf den anderen, beginnend mit der Big Band des WHG, die das Programm mit dem eingängigen „Mercy, Mercy, Mercy“ eröffnete und mit ihrem Bandleiter Thomas Urban zeigte, dass sie sich in der ersten Nach-Corona-Besetzung sowohl an luftige Swingklassiker als auch an wunderbar melodiöse Filmmusikstücke wagen kann und diese differenziert interpretiert. In perfektem Zusammenspiel auch mit der sehr guten Technik (Leitung: Stefan Zimmer) konnte man den „Pink Panther“ bei rosaroter Beleuchtung ...

Weiter

Die Naturschutz-AG des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums ist wütend und schockiert, denn in den Federbachteich direkt an unserer Schule wurden Goldfische ausgesetzt. Doch warum sind Goldfische in natürlichen Gewässern eigentlich so gefährlich?

Weiter

Aufgrund der angesagten schlechten Wetterlage muss der Nachmittag der Natur am 3. April leider entfallen.

Ein neuer Termin wird zeitnah bekannt gegeben.

Weiter
Mittwoch, 11. April 2018
Abgabe der Projektvorschläge
7. – 18. Mai 2018
Wahlen – Auswertung der Wahlen – Zuteilung der
Schülerinnen und Schüler zu den Projektgruppen
Dienstag, 5. Juni 2018, 5. + 6. Stunde
Erste Vorbesprechung: Treffen der Projektgruppen
  • Informationen der Eltern über Projektzeiten (schriftl.)
  • Organisatorischer Rahmen: Material, Kosten, Raum, Zeitplanung
  • Kennenlernen der Projektteilnehmer
Weiter