Feste und Feiern

Open-Air-Zeugnisvergabe am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium an den Abiturjahrgang 2020

In der sommerlichen Atmosphäre einer Open-Air-Veranstaltung fand am Abend des 24. Juli die ganz besondere Verabschiedung der diesjährigen Abiturienten des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium statt.

Das laue Sommerabendwetter hatte sich der Jahrgang auch mehr als verdient für diese Feier, die alles andere als gewöhnlich war: „CoronABIrus -1,5 hatte nur der Abstand“ hatten die Schüler sich den Umständen entsprechend als Motto gewählt und so umkreiste Direktor Thomas Dornblüth in seiner Rede das Thema „Corona“ aus ganz verschiedenen Perspektiven. Ausgangs- und Schlusspunkt dabei waren Verse aus einem gleichnamigen Gedicht Paul Celans, aus dem der Schulleiter ...

Weiter
Ankommen in Klasse 5

Während der Homeschooling-Zeit hatten unsere Klassenlehrerinnen Frau Hille und Frau Bär von der Klasse 5a des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums eine tolle Idee: Damit wir untereinander in Kontakt blieben, sollten wir uns gegenseitig, auch die Lehrerinnen, Postkarten schreiben. Damit es für jeden überraschend blieb, loste Frau Bär den jeweiligen Empfänger einem Absender zu. Dies machten wir immer freitags fünf Wochen lang. Jeder besorgte sich Postkarten samt Briefmarken, um jemandem aus der Klasse eine Freude zu bereiten. Besonders beliebt waren Karten mit Tiermotiven.

Weiter
Aktuelles - Kunst

Glückliche Teilnehmer des WHG am 50. Internationalen Wettbewerb der Raiffeisenbank Südhardt

Die Frage, was „Glück ist…“ beschäftigt uns nicht erst seit Corona-Zeiten.

Die Raiffeisenbank Südhardt hatte einen Wettbewerb zu diesem Thema ausgelobt, der dem WHG und anderen teilnehmenden Schulen des Landkreises einige Preisträger und Beiträge für die Klassenkassen eingebracht hat.

Für das WHG haben 114 Schülerinnen und Schüler Bilder eingereicht, von denen einige einen regionalen Preis erhalten haben. Das sind ...

Weiter